Schön war’s

Der Vortrag in Sachen Jugendschutz war übrigens – in den Augen der Beteiligten – ein großer Erfolg. Die aufgestellten Stühle waren so gut wie voll belegt und die Anwesenden haben – obwohl es alles in allem 1,5 Stunden ging und um 21 Uhr zu Ende war, nicht die Tendenz des unfreiwilligen Kopfnickens bzw. mühevoll-nach-Streichhölzern-greifen erkennen lassen, sondern waren sehr aufmerksam bei der Sache.

Die nachfolgenden Fragen haben gezeigt, dass wohl die grundsätzlichen Fragen bereits erläutert worden waren, da sich die Fragen nur um spezielle Einzelfälle gedreht haben.

Kurz: eine Veranstaltung, von der ich mit einem guten Gefühl nach Hause gegangen bin.

Und hier noch eine kleine Impression:

Medium Internet: Team-Ulm

Schlagworte: ,

Kommentieren ist momentan nicht möglich.


blogoscoop