Ulmer Spatzen zwitschern

Wer sich jetzt einen spannenden Blogeintrag über ein mögliches Geständnis der drei Ulmer Fußballspieler erhofft hat, der wird leider enttäuscht. Aber vielleicht findet es der Eine oder Andere ja doch spannend: Seit heute früh (sehr früh – kurz nach 0 Uhr) ist Team-Ulm.de auch bei Twitter vertreten und wird lose über kleine Randnotizen zwitschern. Es wird da auch immer wieder mal ein paar Tage Pause geben – da bin ich mir ziemlich sicher. Insgesamt wollen wir Euch damit auch einen besseren Einblick in unsere Arbeit geben und auch von kleinen Episödchen berichten.

Wir freuen uns auf möglichst viele Follower ;-)

Schlagworte: ,

Kommentieren ist momentan nicht möglich.


blogoscoop