Neue Funktionen & Detailverbesserungen

Die letzten Stunden, Tage, Wochen und Monate waren für unsere Techniker Andy “Interior” Buchenscheit, Claus “Nitek” Näveke, Andreas “Neubi” Neubert und Tobias “tobiasge” Genannt schweißtreibend und von viel Arbeit geprägt.

Diese Änderungen — die hauptsächlich an der Maschine “unter der Haube” gemacht wurden — sind zwar für die weitere Entwicklung enorm wichtig, hätten aber erst einmal keine für die Nutzer sichtbaren Ergebnisse mit sich gebracht.

Gleichzeitig haben die Techniker aber auch viele Details geändert und einige neue Funktionen eingeführt:

Änderungen:

  • Buddyverwaltung: Die Buddyverwaltung wurde komplett neu gestaltet und beinhaltet jetzt auch ein Notizfeld zu jedem Buddy
  • Partyeintragungen: Die Partyeintragungen werden ab sofort auch in den Profilen der jeweiligen Nutzer angezeigt.
  • Löschenbutton: Der “Löschen”-Papierkorb wurde durch ein etwas hübscheres Kreuzchen ersetzt.
  • Links: URLs in Messages, Profil, Statusmeldungen etc. sind ab sofort verlinkt und somit klickbar.
  • Es gibt eine neue Geburtstagsecke
  • Locationguide: der Locationguide wurde komplett neu gestaltet und auch mit einer Karte versehen, auf der die jeweiligen Locations zu sehen sind.
  • Special: ein alter Bekannter ist wieder da…. einfach mal ein wenig suchen ;-)

Neue Funktionen:

  • Buddyverwaltung: Ab sofort beinhaltet die Buddyverwaltung auch eine Übersicht über die Nutzer, in deren Buddyliste man sich befindet. Es besteht auch eine direkte Möglichkeit zur Austragung aus diesen Listen. Denkt aber daran: In den Listen vieler Nutzer zu stehen, kann auch ein Qualitätsmerkmal sein — da könnte auch noch was folgen ;)
  • WM-Tippspiel: Das WM-Tippspiel ermöglicht es, Tipps zum Spielausgang der WM-Spiele abzugeben. Mittels selbst erstellbarer Ligen lassen sich die Ergebnisse von Freunden und Bekannten mit den eigenen Ergebnissen vergleichen.

Darüber hinaus gibt es noch ein paar kleinere Features, die hier nicht aufgeführt sind — viel Spaß bei der Suche :D

Wir wünschen Euch viel Freude mit den neuen Funktionen. Weitere Features sind bereits in Planung — wir haben noch einen arbeitsreichen Sommer vor uns.

Schlagworte: , , , , ,

27 Kommentare zu „Neue Funktionen & Detailverbesserungen“

  1. Moritz sagt:

    Links in Gruppenprofilen werden sind nicht klickbar – ist das Absicht?!

  2. Marc sagt:

    xxx smiley is back wuhuu :x xx:

  3. tranquiIity sagt:

    Wie werden denn die “Mitglieder, die ich möglicherweise kenne” generiert? Auf Datenkrake â la Facebook habe ich nämlich keine Lust ;)

    Würde zumindest den neuen Storage erklären *scnr*

    Abgesehen davon gefällt mir, was ich sehe, top Leistung. Die Links werde ich lieben – viel Spaß beim Feierabendbier.

  4. Kay sagt:

    Nicht dass ich was weiß, aber ich glaube das wird nur über Buddylisten abgeglichen, besteht also keine Gefahr:)

  5. Claus "Nitek" Näveke sagt:

    An der Funktion arbeiten wir momentan noch. Wir werden dafür aber keine zusätzlichen Daten sammeln. Am wahrscheinlichsten ist es momentan, dass wir das über die Buddylisten und die Buddylisten der Freunde generien.

  6. andi sagt:

    so, wie ich das mit der anzeige, wo man sieht, in welchen und in wie vielen buddylisten man ist, verstanden habe, und dann noch der kommentar mit “qualitätsmerkmal”, nehm ich irgendwie an, dass ihr die bewegung a la “ich hab viele freunde, ich bin cool” unterstützt. sollte das so sein, ist das echt ein rückschritt. gab sich tu , zumindest mir gegenüber, als durchdacht, weltoffen und nicht oberflächlich, so scheint mir das irgendwie das gegenteil.

    nur weil man 250 buddys in seiner liste hat, ist man nicht automatisch cool.

    wenn ihr nen anderen zweck damit verfolgt, dann klärt mich bitte auf. ansonsten seid ihr der oberflächlichkeit ein grosses stück näher gekommen…

    • Da hast du was gründlich missverstanden.

      Auf vielfachen Wunsch der Nutzer wurde eine Funktion eingebaut, mit der diese sehen können, auf welchen Buddylisten sie stehen – um sich nämlich im Zweifel auch selbst von diesen wieder entfernen zu können. Das Ganze soll einfach der Erhöhung der Transparenz für den einzelnen Nutzer sein. Mit einem “ich bin in mehr Buddylisten als du” hat das nichts zu tun. Würden wir so etwas beabsichtigen, hätten wir für jeden sichtbar in die Profile geschrieben “Der Nutzer ist in XYZ Buddylisten”. Das ist aber nicht der Fall.

    • Missverstaendnis. Man ist nicht toller, wenn man viele “Freunde” hat — bei uns heisst das auch explizit “Buddies”. Es gibt nur momentan einige Konzepte, wie die unidirektionalen Buddy-Beziehungen auch anders genutzt werden koennten. Denke Twitter, nicht Facebook.

      Mehr dazu, wenn’s soweit ist — bis dahin muss noch viel entwickelt werden.

  7. Koji-Koichi sagt:

    Habt ihr gut gemacht :D

  8. Sarah sagt:

    Könnt ihr das noch i.wie machen, das man im status die smileys sieht :D ?

  9. Sarah sagt:

    Achso und vllt. so offline; abwesend; online; beschäfigt einstellung ? Das hab ich mit n paar leuten schon gedacht. Das wär sau praktisch :D

  10. Steffi sagt:

    Ich finde die Buddyverwaltung am Besten und ich muss ehrlich zu geben, das mich jetzt viele User, von denen ich nicht einmal wusste, das sie mich in ihrer Buddyliste haben, jetzt nicht mehr drin haben!;-) Super, echt vielen Dank!;-)

  11. -GuterJunge- sagt:

    alles top,

    nur die dialogansicht ist sehr unübersichtlich und warum wurde nicht eingeführt, dass die bilder im eigenen album nach datum sortiert werden?! :-(

    • Warum wurden die mehreren hundert anderen Wünsche auch nicht umgesetzt? Weil nicht Zeit dazu da war, um alles auf einmal zu machen.

      Oder technische Ressourcen fehlen. Oder Vorschläge schlicht nicht umsetzbar sind.

      • -GuterJunge- sagt:

        naja umsetzbar ist das sicherlicht mit dem sortieren und allzu schwer dürfte das auch nicht sein.

  12. *Ladii-N sagt:

    Irgendwie gehen die Links in den Messages nicht ..

  13. prinzandrew sagt:

    Plus: Buddyverwaltungsgeschichte :top:

    GANZ GROSSES MINUS:
    :-( (
    Finde ihr hättet die Funktion der größer werden Profilbilder beim Drüberfahren mit dem Mauszeiger aktiv lassen sollen.
    Warum wurde dies abgestellt?

    • Die Funktion wurde nicht ausgebaut und ist nach wie vor vorhanden. Falls es bei dir nicht geht: einfach mal den Browsercache leeren, dann sollte es wieder gehen.

      • prinzandrew sagt:

        Sorry hab ich alles gemacht…benutze den IE…seit euren Änderungen gehts eben nicht mehr.
        Dass dies mit dem Browsercache zusammenhängen soll glaub ich deswegen nicht…?
        Hilfe erbeten….ohne Browserwechsel !

  14. MiaCosa sagt:

    …. weshalb werden denn im I-E 8 die bilder bei communix wenn man mit dem mauszeiger drüber fährt nicht mehr grösser ??? bei opera kein problem… cache ist geleert !!!
    ausserdem ging es ja bis zur umstellung ja auch …

  15. Bine sagt:

    Stimmt es, dass diejenigen, die ich auf der Ignorierliste habe, mein Profil nun (endlich) nicht mehr sehen können? :)

  16. MiaCosa sagt:

    klasse !! jetzt kann auch ein blindfisch wie ich …. es wieder sehen ..grins… ansonsten – super gemacht die neuen änderungen – endlich kann ich unliebsame user von mir fern halten !!! DANKE


blogoscoop